KANADA

Reisen & Leben in Kanada

Grouse Mountain TrailJaaaaa, es ist ein bissl ruhig geworden hier im Blog ich weiss, und das liegt hauptsächlich daran dass wir zum Einen momentan kein Internet haben, und zum Anderen auch nichts sooo aufregendes unternommen haben.. Hauptsächlich haben wir uns drum gekümmert, unsere Wohnung wohnlicher zu machen (z.B. eben durch Internet- und Kabelanschluss.. :) ) und uns ansonsten noch ein bisschen in unsrer neuen Umgebung umgeschaut.

Gestern ist uns das aber zu langweilig geworden und drum haben wir uns entschlossen, gemütlich ein Stück zu wandern. Der Grouse Mountain, sozusagen der Hausberg von Vancouver und zugleich ein kleines Skigebiet (also quasi der Kronplatz von Vancouver :) ) erschien uns da grade recht, zumal er nur knapp 1300 m hoch ist.

So haben wir also gleich in der Früh unsere Sachen gepackt und über die Hauptstrasse unsres Viertels Richtung Grouse Mountain aufgemacht – ohne vorher noch gross eine Karte oder sonstige Infos zu besorgen – verfehlen konnten wir ihn ja nicht, liegt ja schliesslich direkt vor unsrer Nase, und irgendwo wirds auf den Berg ja wohl raufgehn, dachten wir uns. Doch weit gefehlt…wiedermal: Kanada ist eben nicht das Pustertal.. :) Am Fuss des “Berges” angekommen, gabs viele schöne kleine Häuser mit grossen Gärten und grossen Zäunen… nur weit und breit kein Zugang zum Berg! Erst nach einem Umweg von einer weiteren halben Stunde fanden wir über einen Spazierweg in einem Bachbett doch noch auf den offiziellen Weg hinauf auf den Berg. Weil dieser Weg aber mehr eine Strasse war, und wir ja schliesslich erprobte Wanderer sind ;) wählten wir gleich in der ersten Kurve einen Seitenpfad, der stark nach “Abkürzung” aussah – trotz der Warnung: “Trail not maintained by the State of British Columbia”. Was das bedeutet mussten wir bald darauf feststellen: meist war in dem völlig verwilderten Wald überhaupt kein Pfad zu erkennen, und die einzig verfügbare Orientierungshilfe, während man über umgestürzte Baume und halbverrottete Baumreste kraxelte, waren in regelmäßigem Abstand an Ästchen geknüpfte violette Bänchen! Seht euch die Bilder an, was ihr da seht sollte eigentlich ein Wanderweg sein.. :D

Nach einiger schweisstreibender Kletterei sind wir dann aber schließlich doch amGrizzly Bear - Grouse Mountain Gipfel angekommen. Und dort folgte gleich die nächste Überraschung: der ganze Gipfel war vollkommen überlaufen von Menschenmassen, die gemütlich von einer anderen Seite mit der Seilbahn auf den Berg gekarrt wurden. Nach dem ersten Ärger darüber haben wir dann aber einfach auch den Touri raushängen lassen und alle Attraktionen abgeklappert, die es auf dem Gipfel zu sehen gab: Eine Vogelflugshow, 2 Grizzlybären in natura, und das Highlight, eine wirklich beeindruckende Holzfällershow (für Videos auf Link klicken)! Die Fotos dazu gibts unten.

Alles in Allem wars ein interessanter Tag, obwohl von gemütlichem Wandern eingentlich nicht die Rede sein konnte. Morgen wird dann hoffentlich die Internetleitung installiert, dann wird von uns wieder öfter was zu hören sein, vom Kaffee in unserem Internet-Stammlokal haben wir langsam nämlich auch die Nase voll.. :)

Hay-fuh-vy-tzen :)Ach ja und noch was: am vergangenen Wochenende hab ich endlich mein erstes Hefe in Kanada gefunden! Sogar ein echt lokal gebrautes Hefe, serviert mit einer Zitrone als Extra.. :D naja, hat zwar nicht soo geschmeckt wie daheim, aber auch nicht schlecht! Das Lustige: wie ihr auf dem Bild links seht, nennen die das Ganze sogar “Hefeweizen”, allerdings haben die doch tatsächlich darunter für die Kanadier exakt hingeschrieben wie man das ausspricht: “Hay-fuh-vy-tzen” :D Also wundert euch nicht wenn ich nur noch “Heyfuuweitzen” bestell, wenn ich wieder daheim bin! ;)

Grüsse und bis dann

Popularity: 5% [?]

9 Kommentare zu “Tag 45: Grouse Mountain”

  1. [...] Hier zwei Ausschnitte aus der Holzfällershow auf Grouse Mt. (siehe Artikel zu Tag 45). [...]

  2. [...] Hier ein Ausschnitt aus der Birds in Motion Show auf Grouse Mountain (sieh Artikel zu Tag 45). [...]

  3. elli sagt:

    GEMIETLICH!!!
    Suppo Shows. Foscht wi afn Gaislschperga Kirschta. Sem homse hot la an Bahm mit drei Wipfe … obbo mehr Ladies?!
    Thema Ladies: gibs do ent eigntlich la so horta Typn – echte Männer wos a poor Wahle und Robbn fong? Recht viel scheints jo va do weiblichn Bevölkerung et zi berichtn zi gebn. Fotodokumentarische Studien …?!

  4. Lea sagt:

    HI
    how’re yous doing on d other side of d world (from my location, haha). everything alright?

  5. Hanspeda sagt:

    itz wer i a mol mein Senf hinte lossn do.
    hob des et gewellt amol ORBEITEN!!! ;)
    f**k Studendten

    grüße aus Geiselhills

  6. Wolfgang sagt:

    @ elli: jo i wass wo… die Mädls interessieratn enk schun ge ;) Wermo schun schaugn wos zi mochn, om la ebm ollohond ondos zi tien :)
    @ lea; yeeeeeeah, everything ok here in Vancouver! Before returning from Australia you could try to rebook your flight and grap one that goes over Vancouver, calling it stopover and holidays in North America! :)
    @ Hanspeda: jo is Weekend wertman wollamo megn af an Berg gien! :)

  7. Schorsch sagt:

    IN KING OLLS GUITE ZIN GEBURTSTOG!!!!!!!!!

  8. Werner sagt:

    Donkschion Schorsch!!! :)

  9. [...] Grouse Mountain sowie zu den Attraktionen am Gipfel des Hausberges von Vancouver finet Ihr hier: Grouse Mountain Vancouver. Viel Spaß![Slideshow] [...]

Sag was du denkst oder stell uns eine Frage!

VIDEO

TAG CLOUD

About Me

Diese Website, ursprünglich ein reines Reisetagebuch zum Thema Kanada, umfasst zahlreiche Tipps zum Reisen und Leben in Kanada, zu einem großen Teil basierend auf eigenen Erfahrungen der Autoren. Es handelt sich somit um Informationen und Reisetipps aus erster Hand! Viel Spaß beim surfen wünscht Ihr Endalive Kanada-Team!

Twitter

    Photos

    flickrRSS probably needs to be setup