KANADA

Reisen & Leben in Kanada

Toronto DowntownDer erste volle Tag in Kanada: nachdem wir einigermaßen ausgeschlafen hatten (vom Jetlag war zum Glück wenig zu spüren… ob das wohl am unregelmäßigen Schlafrythmus in der Heimat liegt…?) starteten wir unsere erste Stadtbesichtigungstour… Unser Hostel liegt ungefähr am Rande von Toronto Downtown und ist eines von vielen schönen kleinen Old-School-Backsteinhäusern, die ein recht gemütliches Straßenbild ergeben. Kaum um die erste Ecke jedoch konnten wir schon die ersten größeren Bürotürme bestaunen.. Obwohl direkt an der Straßenecke eine U-Bahn-Station liegt machten wir uns dennoch zu Fuß auf den Weg… $2,75 für eine One-Way-Fahrt sindA tourist.. ;) eben auch nicht ganz ohne.. In einem kleinen Laden erstanden wir noch schnell einen Stadtplan, und sind seitdem für jedermann offensichtlich als “Tourists” erkenntlich.. ;)

2 Stunden später saßen wir in einem Cafe an der Harbourfront und waren begeistert: entgegen aller Befürchtungen ist Toronto eine wunderschönen Stadt. Beeindruckende Wolkenkratzer, Häuserschluchten wie im Big Apple, riesige Einkaufszentren und Plakatwände, aber zwischendrin immer wieder kleinere gemütliche Häuser und Plätze, Staßen mit unzähligen kleinen (v.a. FastFood-) Läden, und vor allem: viel viel Grün! Eine optimale Kombination, so waren wir uns einig, und konnten nur noch dran denken: wenn uns die angeblich “hässlichste Stadt” Kanadas schon soo gut gefällt, wie soll es dann nur in den anderen Städten werden??? :)

Wir genossen diese guten Aussichten bei einem 7$-Heineken und konnten uns nebenbei von einem freundlichen Kellner darüber auklären lassen, dass es Raucher in Kanada seit kurzem noch weit schwerer haben als bei uns: Rauchverbot in allen Lokalen, keine Raucherräume und eigentlich (noch eher wenig beachtet) sogar Rauchverbot auf den im Freien liegenden Bar- und Restaurantflächen! Ganz nebenbei kosten die Zigarretten horrende Summen, sofern man überhaupt einen Tabakladen findet, da Tabakwaren nicht öffentlich ausgestellt werden, sondern auch im Tabakgeschäft immer gut versteckt werden müssen..

Ausserdem fanden wir dank der Hilfe des Kellners auch noch einen Elektronikladen, in dem wir uns Adapter bzw. Zwischenstecker für unsere europäischen Stecker besorgen konnten, denn WICHTIG für jeden der mal nach Nordamerika fahren will: amerikanische Steckdosen schauen ziemlich anders aus als europäische! ;) Jedenfalls: endlich können wir auch unsere Unmengen an Elektrogeräten in Betrieb nehmen! Jetzt kanns losgehen!

Alles in Allem also ein perfekter Anfang unseres Aufenthalts. Jetzt werden wir uns auch noch kurz das Nachtleben in Toronto anschauen, Näheres dazu dann morgen!

Popularity: 2% [?]

Ein Kommentar zu “Tag 2: Toronto Downtown”

  1. [...] Bildergalerie hat mehrere Seiten! Einen kurzen Reisebericht zu Toronto in Kanada findet Ihr hier: Toronto in Kanada Ontario. Viel [...]

Sag was du denkst oder stell uns eine Frage!

VIDEO

TAG CLOUD

About Me

Diese Website, ursprünglich ein reines Reisetagebuch zum Thema Kanada, umfasst zahlreiche Tipps zum Reisen und Leben in Kanada, zu einem großen Teil basierend auf eigenen Erfahrungen der Autoren. Es handelt sich somit um Informationen und Reisetipps aus erster Hand! Viel Spaß beim surfen wünscht Ihr Endalive Kanada-Team!

Twitter

    Photos

    flickrRSS probably needs to be setup